Girls'Day - Expert/innen

Klischeefrei Faktenblatt | Schulische Berufsausbildung | Geschlechterverhältnisse in verschiedenen Ausbildungsbereichen

Klischeefrei Faktenblatt | Schulische Berufsausbildung | Geschlechterverhältnisse in verschiedenen Ausbildungsbereichen

Kurzbeschreibung

Für die vollzeitschulische Berufsausbildung an Berufsfachschulen oder Schulen des Gesundheitswesens entscheidet sich rund ein Drittel der Auszubildenden. Das Faktenblatt "Schulische Berufsausbildung" gibt kompakt einen Überblick über die Geschlechterverteilung in den verschiedenen schulischen Ausbildungsbereichen. Es bietet hierzu Datendiagramme zum individuellen Download.


Dieser Artikel ist nur als kostenfreier Download erhältlich und kann nicht bestellt werden.


Link zum Faktenblatt: Schulische Berufsausbildung

Details

Zum Inhalt: In der schulischen Berufsausbildung bilden Frauen mit 71 Prozent zwar die Mehrheit, ein Blick auf das Geschlechterverhältnis zeigt jedoch eine Annäherung. An Berufsfachschulen hat sich seit 2005 die Differenz zwischen den Geschlechtern verringert. An Schulen des Gesundheitswesens stieg der Männeranteil um 2 Prozentpunkte von 22 Prozent im Jahr 2005 auf 24 Prozent im Jahr 2018. Absolut gesehen haben hier 2018 im Vergleich zu 2005 über 10.000 Männer mehr eine Ausbildung begonnen – das entspricht einer Steigerung von 44 Prozent.

Weitere Faktenblätter auf: Klischee-frei.de

Zusatzinformation Das Faktenblatt bietet Abb. Der Datendiagramme zum Download.

Zusatzinformation

Lieferzeit Keine